Lesedauer 3 Minuten

Neue Perspektiven - Neue Möglichkeiten!

Mit Hilfe von modernen FPV-Drohnen lassen sich die Grenzen des bisher Machbaren verschieben. Was aber genau ist eine sogenannte "FPV-Drohne"? Was unterscheidet diese von „normalen“ Drohnen und welche Vorteile bietet sie für die Film- und Videoproduktion? Das und mehr erfahrt Ihr in diesem Artikel!

FPV-Drohne Paco Media

Was ist eine FPV-Drohne?

FPV ist die Abkürzung für "First Person View" und bedeutet in diesem Falle die Steuerung einer Drohne aus der Perspektive eines virtuellen Piloten an Bord. Es ermöglicht somit die direkte Steuerung der Kameradrohne aus der Ego- bzw. der Ich-Perspektive. Der Drohnenpilot trägt dazu eine Videobrille, auf der er die Echtzeit-Bildübertragung einer kleinen FPV-Kamera an Bord der Drohne sehen und diese so aus der Ferne präzise steuern kann.

FPV-Rundflug MEWA Arena

Eine zweite Kamera an der Drohne nimmt das endgültige Filmmaterial auf. Das Bild der FPV-Kamera kann auch auf zusätzliche Videobrillen übertragen werden und es besteht die Möglichkeit, das Live-Bild auf einen separaten Monitor auszugeben. So kann sich die Regie während des Fluges einen Eindruck über bspw. Flugroute oder Blickwinkel verschaffen oder das Live-Bild nutzen, um die Kund:innen selbst vor Ort an der einzigartigen Vogelperspektive teilhaben zu lassen.

FPV-Drohnenpilot mit Monitor

Präzision & Konzentration

FPV-Drohnen sind meist besonders schnelle und wendige Sport- oder Racing-Drohnen. Distanz, Geschwindigkeit, Bildausschnitt und -komposition hängen eng mit der Beherrschung der Drohne durch den Piloten zusammen und stellen anspruchsvolle Aufgaben dar. Das Steuern der Racing-Drohnen erfordert dabei ein hohes Maß an Geschicklichkeit, Erfahrung und Reaktionsgeschwindigkeit. Sowohl für die Fernsteuerung als auch für die Bildübertragung sind außerdem sehr geringe Latenzzeiten wichtig, um eine sichere Steuerung zu ermöglichen. Die Reichweite des Steuer- und auch des Videosignals wird dabei stark durch die Umgebung beeinflusst, bspw. durch dicke Wände, Stahlkonstruktionen oder Störsignale des Funks.

Der professionelle Einsatz von FPV-Drohnen erfordert also aus vielen Gründen eine besondere Expertise, weshalb PACO MEDIA auf Piloten mit langjähriger und umfassender Erfahrung zurückgreift. Ein solch bewährtes Team, das neben der kreativen Arbeit auch den Umgang mit der Drohnentechnik versteht, ist für entsprechende Projekte unerlässlich.

FPV-Team PACO MEDIA

Welche Vorteile bietet eine FPV-Drohne? Was ist das Besondere daran?

FPV-Drohnen ermöglichen eine grenzenlose Kamerabewegung im freien Raum. Zuschauer:innen erleben dadurch Kamerabewegungen, die allein durch die Flugbahn der Drohne entstehen und so ein entfesselndes Gefühl vermitteln. Es entsteht ein Bild, das direkt am Geschehen ist. Schnelle Beschleunigungen und Wendemanöver auf engstem Raum sind problemlos möglich. In atemberaubenden Flugmanövern können Objekte, Autos und sogar Vögel im Flug aus nächster Nähe und in der Ich-Perspektive verfolgt werden.

Ein Beispiel hierfür ist unser Werbefilm für den Audi RS E-Tron GT:

Die Vorteile der FPV-Drohne ergeben sich vor allem aus den deutlich höheren Freiheitsgraden im Flug und den höheren Geschwindigkeiten als bei gewöhnlichen Drohnen, insbesondere höhere Sinkgeschwindigkeiten sind möglich. So werden zum Beispiel Sturzflüge an Gebäudefassaden möglich, eindrucksvoll zu sehen am Burj Khalifa in Dubai in einem YouTube-Video von Johnny FPV:

Gleichzeitig sind FPV-Drohnen deutlich kompakter als normale Drohnen und erlauben daher Flüge durch enge Räume, sowie Fenster und Türen, wodurch sehr lange, komplexe Kamerafahrten ohne Schnitt realisiert werden können. Gerade bei den von PACO MEDIA häufig realisierten Immobilienrundflügen führt dies zu einem optimalen und anschaulichen Eindruck für Zuschauer und bspw. Eventagenturen, die auf der Suche nach einer besonderen Location sind:

FPV-Drohnen ermöglichen neue Perspektiven und kreative Möglichkeiten für eine besondere Bildsprache und lassen sich daher neben eigenständigen Rundflugvideos auch perfekt in Image-, Recruiting- oder Werbefilme integrieren, um diesen eine besondere Note zu verleihen. Die Bilder erzeugen zusätzliche Aufmerksamkeit beim Betrachter und unterstützen so die Ziele des Kunden. Mit den FPV-Sportdrohnen gewinnt man als neuartiges Element in der Videoproduktion einzigartige Perspektiven, die einen näher an das Geschehen bringen als alles bisher Dagewesene.

Für weitere Fragen zum Einsatz von FPV-Drohnen in der Filmproduktion kannst Du uns gerne direkt kontaktieren oder uns anrufen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.